Farbwechsel mit Folie Mehr Details
Lackschutzfolie Mehr Details
Scheibentönung Mehr Details
Design mit Folie Mehr Details
Detailing Mehr Details

Scheiben tönen Zürich

Hitzeschutz - Blendschutz - UV Schutz

Scheiben tönen für Zürich


Zürich ist für die Schweiz genauso wichtig wie der Käse für unser tolles Land. Deshalb verwundert es auch keinen, dass Zürich das kulturelle und gesellschaftliche Zentrum der Deutschschweiz ist. Durch unsere Dienstleistung des Scheiben tönen für Zürich wollen wir den Fahrzeug begeisterten Zürichern einen Mehrwert bieten. Auch ein zentraler Bereich beim Autotuning ist Scheiben tönen. Wenn wir ein Auto folieren für Zürich, lassen wir die Scheiben nur selten unbeachtet. Kein Wunder, sorgt das Scheiben tönen doch zusammen mit anderen Details wie Leichtmetallfelgen, Spoiler oder Tieferlegung für eine besonders ansprechende, sportliche Optik. Neben dem reinen Blickfang hat das Scheiben tönen auch noch weitere Vorteile, die unbedingt erwähnenswert sind. Dies sind übrigens die Gründe, warum auch für Familienfahrzeuge und Flottenfahrzeuge von Unternehmen das Scheiben tönen für Züricher angefragt wird.


Ist eine Werkstönung nicht besser als Scheiben tönen?


Es gibt Vorteile, die mit einer nachträglichen Scheibentönung nicht erreicht werden können. So handelt es sich bei einer Werkstönung um eine dauerhaft verbleibende Tönung, die witterungsbeständig ist und niemals erneuert werden muss. Die Nachteile sind allerdings nicht von der Hand zu weisen. So hat das eingefärbte Glas keinen nennenswerten zusätzlichen UV-Schutz, keinen Hitzeschutz und keine Einbruchshemmung. All dies wird durch Experten wie auch durch die Versicherungen nachdrücklich empfohlen. Darüber hinaus wird durch das Scheiben tönen die Klimaanlage entlastet und der Kraftstoffverbrauch damit reduziert. Sogar nachts kann man von getönten Scheiben profitieren, denn man wird durch die Scheinwerfer des hinter einem fahrenden Autos weniger geblendet. Dass man nur schlecht in ein parkendes Auto mit getönten Scheiben hineinschauen kann, hält viele Autoknacker von ihrem kriminellen Tun ab.


Wie wird das Scheiben tönen durchgeführt?


Prinzipiell ist beim Scheiben tönen nicht alles erlaubt. Die Frontscheibe und die Seitenscheiben dürfen nicht getönt werden, sodass der Fokus auf der Heckscheibe und den hinteren Seitenscheiben liegt. Die Tönungsfolie wird immer von der Innenseite auf die gereinigte Scheibe geklebt. Denn hier kann die Witterung oder das Reinigen des Autos nicht mechanisch auf die Scheibe einwirken. Ausserdem ist sie davor geschützt, von aussen aus Gründen von Vandalismus oder für einen geplanten Einbruch ins Fahrzeug abgezogen zu werden.


Kann man Scheiben tönen auch selbst machen?


Es gibt keine Vorschrift, die dagegenspricht, das tönen der Scheiben selbst durchzuführen. Allerdings muss hierbei unbedingt auf hochwertiges und zulässiges Material geachtet werden. Und selbst dann ist es mit dem geeigneten Werkzeug schwierig, die Arbeit faltenfrei und glatt durchzuführen. Schon kleinste Ungenauigkeiten beeinträchtigen die Sicht und sorgen dafür, dass die Freude am Scheiben tönen für Zürich nicht lange vorhält. Gerne übernehmen wir diese Arbeit, die wir zu einem fairen Preis anbieten. Natürlich führen wir das Scheiben tönen für Zürichern professionell und mit bestem Material durch.


Gibt es unterschiedliche Tönungsfolien?


Auf unserer Website zeigen wir Ihnen welche Folierungstechniken wir anbieten und welche verschiedenen Folien wir zur Tönung der Scheiben bereithalten. Die Unterschiede sind einerseits optischer Natur, zeigen sich aber auch in den technischen Details. Diese beziehen sich vor allem auf den Blendschutz, den Hitzeschutz und den UV-Schutz. Sprechen Sie uns gerne an um zu erfahren, was bei Ihrem Auto möglich und sinnvoll ist. Wir beraten Sie gerne gratis und ohne jede Verpflichtung. Nehmen Sie dazu gerne mit uns Kontakt auf!


KONTAKT FORMULAR

Kontakt